Grandioser Start in die Feldsaison für die wU8

Gleich im ersten Spiel gegen die Eintracht Braunschweig beim Heimturnier am 28.04.2024 erzielte Hanna ihre ersten beiden Tore mit großartigen Vorhand- und Rückhandspiel. Von Beginn an zeigte sich das gute Zusammensiel im Angriff mit Thilda und Caya. Am Ende stand ein verdientes 2:0. 

Das zweite Spiel gegen eine hoch motivierte Mannschaft des BTHC stand im Zeichen der Defensive. Dabei wehrte Emily als zentrale Verteidigerin jeden gegnerischen Angriff souverän ab. Beeindruckend war auch die Unterstützung in der Verteidigung durch Nova und dank ihrer Schnelligkeit Frederike. Das frühe Stören des gegnerischen Spielaufbaus durch Leonie führte immer wieder zu guten Chancen für die Mannschaft des GHC. Am Ende stand es 0:0, der Punkt war sicher. 

Im dritten und letzten Spiel über 2 x 7,5 min spielte die Mannschaft vor den Augen der begeisterten Fans und mit neuem Maskottchen nochmals grandios auf. Insgesamt 6:0 Tore von Hanna und Thilda sind das Ergebnis einer sehr guten Mannschaftsleistung. Auch im letzten Spiel hat Emily hervorragend verteidigt.

Großer Dank gilt auch Paula, die als Trainerin am Spielfeldrand mit gutem Spielüberblick zum richtigen Zeitpunkt die perfekten Wechselentscheidungen getroffen hat.  Am Ende des Turniers hatte die Spielgemeinschaft des GHC mit den Spielerinnen des MTV Braunschweig den 1. Platz sicher. 

1000 Dank für die super Fotos, Sebastian!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert