Kein Spielbetrieb unserer Herren in der Oberliga-Hallensaison

Der Niedersächsische Hockey-Verband hat den Vereinen eine Teilnahme am Spielbetrieb in der Hallensaison 2020/2021 ohne negative Auswirkungen (Abstieg) auf Grund der wieder angespannten Coronasituation freigestellt. Der Mannschaftsrat der 1.Herren hat sich mehrheitlich gegen den Spielbetrieb ausgesprochen; der Trainingsbetrieb ist davon nicht betroffen. “Das ist ein demokratischer Prozess, und das Ergebnis ist uneingeschränkt zu akzeptieren”, sagen Spielertrainer Alexander Caspari und 1.Vorsitzender Volker Barckmann unisono.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.